151.2

Empfang Beton Kemmler, Tübingen-Hirschau

Planungs- und Bauzeit

2012 – 2013

Bauherr

Beton Kemmler GmbH

Text

Die Neugestaltung der Eingangssituation und des Empfangsbereichs im
bestehenden Verwaltungsgebäude wurde Teil einer Neuorientierung für das
gebäudespezifische CI von Beton Kemmler. Für den Schrittmacher in der
Entwicklung industriell vorgefertigter Bauelemente aus Beton bestand die
Herausforderung in einer adäquaten Gestaltung für den Besucher- und
Kundeneingang. Rohrleitungssysteme, Montage-Rohbau-Systeme aus maßgefertigten
Fertigteil-Decken, -Wänden und -Treppen sowie Fertigteilgaragen und Carports
gehören zum Produktsortiment.
Der Empfangsbereich liegt im Kreuzungspunkt der Gebäudeteile Hochbau/Tiefbau,
Garagen und der Geschäftsleitung im Obergeschoss und ist Anlaufstelle,
Telefonzentrale, Informations- und Wartebereich für Besucher und Mitarbeiter.
Aus der eingehenden Beschäftigung mit grundsätzlichen Gestaltungsfragen bei
Foyer- und Empfangsräumen entwickelten sich die maßgeschneiderten
Entwurfsziele für diese besondere Aufgabe. Inspiriert von den gestapelten
Beton-Fertigteilelementen im "Freilager", entstand die Idee der "geschichteten
Wände" aus speziell gefertigten Stahlbetonbalken.
Die räumliche Verbindung beider Windfangbereiche von Straße und Hof wird
unterstützt durch den zweifarbigen Terrazzobelag und die darüber liegende
Lichtdecke mit abstrahierten Fotomotiven aus der Produktion. Die Besucher
werden abgeholt und begleitet von einer schwebenden Betonbank im Kontext der
Stapelwände, die bis in den Hof geführt werden. Die Kunden werden von einer
überraschend frischen, durch das Material Beton geprägten Raumatmosphäre
empfangen.
Link
- 151-1 Kopfbau
- 120 Wohnhaus Heimsch
- 136 Garagenausstellung
- 156 Garagenentwicklung

Zeichnungen

Modell

Details

Beteiligte

Tragwerksplanung

Beton Kemmler

Betonfertigteile

Beton Kemmler

Elektro

Boris Schindler, Rottenburg

Heizung

Adolf & Eberhard Baur, Frickenhausen

Fensterbau

Schnitzler, Tübingen-Hirschau

Terrazzo

Haas StoneTec, Fellbach

Stahlbau

Schäuble Metallbau, Rottenburg-Wurmlingen

Schreiner

Dolch & Reiner, Leingarten

Lichtdecke

Henkel Werbung, Reutlingen

Maler

Heinrich Schmid, Tübingen

Sonnenschutz

Andreas Hoefgen, Leinenden-Echterdingen

Fotografie

Rudolf Schmutz jun., Hamburg
Beton Kemmler
S&P

Weiterführende Links